StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neu hier? Dann findest du hier alles was du brauchst ^^ >>Klick<<
Zur Zeit werden aktive und erfahrene Moderatoren und Admins gesucht!

Teilen | 
 

 Die Elemente

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rika
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 07.01.10
Ort : Der Ort den du niemals betreten solltest

BeitragThema: Die Elemente   So Mai 15, 2011 1:08 pm

Hauptelemente

Katon

Katon (火遁, wörtl. "Feuer-Freisetzen") ist das Feuerelement. Das Katon: Gōkakyū no Jutsu, bei dem ein riesiger Feuerball erschaffen wird, ist eines der bekanntesten Feuerjutsu. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Feuerelements ist nicht bekannt.


Fūton

Fūton (風遁, wörtl. "Wind-Freisetzen") ist das Windelement. Die Affinität zum Windelement ist sehr selten, weshalb es vergleichsweise wenige Windjutsu gibt. Das Fūton: Mugen Sajin Daitoppa ist ein Beispiel für ein solches Jutsu. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Elementenmanipulation klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln, wie z.B. das Fūton: Rasen Shuriken von Naruto. Das hängt damit zusammen, dass die Windklingen wenige Atome breit und dadurch extrem scharf sind.


Raiton

Raiton (雷遁, wörtl. "Blitz-Freisetzen") ist das Blitzelement. Das vermutlich bekannteste Blitzjutsu in der Welt von Naruto ist das Chidori. Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fūton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Blitzelements ist nicht bekannt, obwohl Sasukes Techniken offenbar die Fähigkeit haben, den Gegner zu paralysieren.


Doton

Doton (土遁, wörtlich "Erde-Freisetzen") ist das Erdelement. Das Doton Kekkai: Dorō Dōmu ist eines der vielen Erdjutsu. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Erdelements ist nicht bekannt, aber Kakuzu kann mittels Erdchakra seine Körperteile härten.


Suiton

Suiton (水遁, wörtl. "Wasser-Freisetzen") ist das Wasserelement. Das Suiton: Baku Suishōha ist ein sehr mächtiges Wasserjutsu, bei dem der Anwender eine sehr große Menge Wasser kontrolliert. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht.

_________________
Nach oben Nach unten
http://shinobi-no-sekai.forumsfree.de/forum
Rika
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 07.01.10
Ort : Der Ort den du niemals betreten solltest

BeitragThema: Re: Die Elemente   So Mai 15, 2011 1:10 pm

Elementverbindungen

Mokuton

Mokuton (木遁, wörtl. "Holz-Freisetzen") ist das Holzelement, wobei es sich dabei um die Verbindung aus Doton und Suiton handelt, die nur Ninja mit dem gleichnamigen Kekkei Genkai herstellen können. Hierbei wird gleichzeitig Wasser- und Erd-Chakra erzeugt und dann zu Holzchakra verbunden. Das Mokuton Hijutsu: Jukai Kōtan ist eines der eindrucksvollsten Holzjutsu.

Der Erste Hokage war der erste bekannte Träger dieser Fähgkeit, die seine Macht begründete und es ihm ermöglichte, Konohagakure zu gründen. Durch Orochimarus Experimente mit dessen DNS, ist Yamato in der Lage, das Mokuton einzusetzen.
Auch Danzo hat von Orochimaru die DNS des ersten Hokage und beherrscht deshalb das Mokuton.

Die spezielle Eigenschaft des Mokuton ist nicht bekannt. Allerdings sieht es so aus, als ob Holztechniken sehr dauerhaft wären, wie bei Moku Bunshin no Jutsu.


Hyōton


Hyōton (氷遁, wörtl. "Eis-Freisetzen") ist das Eiselement, wobei es sich dabei um die Verbindung aus Fūton und Suiton handelt, die nur Ninja mit dem gleichnamigen Kekkei Genkai herstellen können. Hierbei wird gleichzeitig Wind- und Wasser-Chakra erzeugt und dann zu Eischakra verbunden. Das wohl bekannteste Eisjutsu ist Hakus Hijutsu: Makyō Hyōshō.

Die bisher einzig bekannten Besitzer dieses Kekkei Genkai sind Haku und seine Mutter. Es ermöglicht, das Eis durch Chakra zu verstärken und somit die meisten, normalerweise effektiven, Methoden, mit denen man Eis zum Schmelzen bringen kann, beispielsweise durch den Einsatz von Feuer, unwirksam zu machen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://shinobi-no-sekai.forumsfree.de/forum
 
Die Elemente
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Avatar. Der Herr der Elemente
» Warror Cats- Clans der Elemente
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Skyrim - NRPG
» Graffiti

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: RPG-
Gehe zu: